Historie

Die Wurzeln des Unternehmens reichen in Reutlingen bis ins Jahr 1953 zurück. Damals gründet der Steinmetzmeister Ferdinand Mohring die Firma am heutigen Standort. Kurz darauf steigt sein Bruder – Theodor Mohring – ebenfalls Steinmetzmeister, in den Betrieb ein und seither firmiert das Unternehmen als Gebrüder Mohring.

Von Anfang an sind die Verarbeitung, die Verlegung und Restauration von Natursteinen, sowie die Gestaltung von Grabmalen die wesentlichen Tätigkeitsbereiche des Unternehmens, ebenso die Herstellung, Verlegung und Sanierung des Nischenbereichs Betonwerkstein.

Als im Jahr 1977 Theodor Mohring und 1986 dann Ferdinand Mohring aus Altersgründen aus dem Unternehmen ausscheiden, übernehmen dessen Neffe Walter Schraag, Steinmetz- und Steinbildhauermeister,  sowie die Steinmetzin und Tochter von Ferdinand Mohring, Andrea Beinhofer, die Geschäftsführung.

Nach dem Ausbildungsbeginn im Jahr 1990, der absolvierten Meisterprüfung im Jahr 1997, sowie des Abschlusses als Betriebswirt im Handwerk im Jahr 2000, tritt Thilo Schraag, Sohn von Walter Schraag, 2004 für Andrea Beinhofer in die Geschäftsleitung mit ein und lebt die Tradition des Steinbildhauer- und Steinmetzmeisters weiter.

Andrea Beinhofer bleibt mit ihrem langjährigen Fachwissen der Firma erhalten, insbesondere was die Gestaltung und Bearbeitung von Grabmalen anbelangt.

Mit der Eröffnung der Niederlassung Pfullingen zum 01. Januar 2019 (ehemals Steinmetz Jörg List), wird ein weiterer Standort im Kreis Reutlingen eröffnet.

Jeder einzelne unserer derzeit sieben Mitarbeiter, sorgt mit viel Erfahrung dafür, dass Ihre Wünsche mit höchster Qualität realisiert werden.